www.tierhalter-wissen.de

Equines Herpesvirus (EHV)

News

EHV-1-Virus erstmals in Ägypten nachgewiesen

17.12.2014

In Ägypten wurde erstmals das Equine Herpesvirus vom Typ 1 (EHV1) nachgewiesen. Wie die Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) mitteilt, fand der Nachweis bereits Anfang November 2014, die Meldung an die OIE aber erst Mitte Dezember statt. Betroffen war ein Betrieb, in dem 480 Araberpferde gehalten werden. Bei vier Pferden konnte das Virus nachgewiesen werden. EHV1 ist im Gegensatz zu EHV4, das vor allem Erkrankungen des Respirationstraktes verursacht, für Aborte bei der Stute und auch neurologische Erkrankungen verantwortlich.
OIE
Weitere EHV-1 Fälle und Aborte in Deutschland 23.03.2021
FLI gibt Hinweise zur EHV-Impfung von Pferden 22.03.2021
Fatale EHV1-Ausbrüche in mehreren Ländern 05.03.2021
Säugetierviren werden über Wasserlöcher auf andere Arten übertragen 16.02.2021
Abwässer weisen auf hohes Level von Antbiotikaresistenzen hin 11.03.2019
Zwei Pferde im Raum München wegen EHV-1 euthanasiert 05.02.2019
Ausbruch von Druse und Herpes im südlichen Kreis Pinneberg 04.04.2017
Hessische Landesmeisterschaften wegen Herpes abgesagt 14.07.2016
Stellungnahme der StIKo Vet zur Nichtverfügbarkeit von EHV-Impfstoffen 03.03.2016
EHV-1 und EHV-9 weisen breites Wirtsspektrum auf 02.11.2015
Todesfälle bei Pferden durch EHV im Rheinland 26.02.2015
EHV-1-Virus erstmals in Ägypten nachgewiesen 17.12.2014
EHV1 und 4 gehören beim Pferd zu den Pflichtimpfungen! 15.05.2014
Audio-Fortbildung zu EHV 18.10.2013
Leitlinie zur Impfung von Pferden erschienen 08.07.2011