www.tierhalter-wissen.de
www.tierhalter-wissen.de

Weiterempfehlen

Webinar Igel (Nicht-Tierärzte)

 

Webinar-Aufzeichnung vom 18.10.2022


Im Herbst werden vermehrt Igel zu den Igel- oder Wildtier-Auffangstationen gebracht, wo sie versorgt, gepflegt und ggf. auch behandelt werden müssen. Dazu bedarf es geschultes Personal, das die notwendige Fach- und Sachkunde besitzt. Da es sich bei dem Europäischen Braunbrustigel um eine unter Artenschutz stehende Tierart handelt, sind zudem auch einige gesetzliche Vorschriften einzuhalten und Auflagen zu beachten.

In diesem Kurs werden die wichtigsten Aspekte für den Betrieb einer Igelstation behandelt. Neben Informationen zum Artenschutz und rechtlichen Aspekten werden Ihnen die Voraussetzung zum Betrieb einer Igelstation als tierheimähnliche Einrichtung vorgestellt. Weiter werden die biologischen Grundlagen und Besonderheiten des Europäischen Braunbrustigels präsentiert und was dies für die ordentliche Unterbringung des Igels bedeutet.

Anschließend geht es um die häufigen Fragen: Wann dürfen Igel in Obhut genommen werden? Wie können häufige Erkrankungen, Parasitosen und Zoonosen diagnostiziert werden und was ist als Erste Hilfe vorzunehmen?

Referenten:
Karolin Schütte
Tierärztin im aktion tier Igelzentrum Niedersachsen / Wildtier- und Artenschutzstation Sachsenhagen

Ort: Online; Webinar-Aufzeichung

Programm: (ca. 90 min Theorie + 30 min Fragerunde)

Einführung (ca. 30 min)

  • Artenschutz und Tierschutz
  • § 11 Genehmigung – Betrieb einer Igelstation als tierheimähnliche Einrichtungen
  • Biologie, Verhalten und Fortpflanzung


Igelmedizin (ca. 60 min)

  • Wann benötigt ein Igel Hilfe?
  • Diagnostik der häufigsten Erkrankungen und Erste Hilfe
  • Parasiten des Igels
  • Untersuchung und Medikamentengabe beim Igel

Diskussion und Fragenbeantwortung (30 Min)

Dauer der Online-Fortbildung: ca. 2 Stunden

Beginn: jederzeit nach Freischaltung, 24/7 in freier Zeiteinteilung

Preis: 39,00 €

Nach der kostenpflichtigen Buchung erhalten Sie rechtzeitig vor dem Live-Termin alle Informationen, die Sie zur Teilnahme am Live-Webinar benötigen.
Das Live-Webinar wird mit Adobe Connect durchgeführt. Informationen zu diesem Programm sowie den notwendigen Voraussetzungen für einen reibungslosen Ablauf erhalten Sie hier >>>

Einen noch umfangreicheren Kurs speziell für Tierärzte und Tierärztinnen, die Igel in der Praxis zu behandeln haben, finden Sie auf Myvetlearn.de. Die Inhalte sind als reines E-Learning konzipiert, also über den Schulungszeitraum jederzeit abrufbar und mit 5 ATF-Stunden zertifiziert. Die Inhalte wurden zusammengestellt von Dr. Florian Brandes und Karolin Schütte (beide Sachsenhagen) und Dana Ströse (Warendorf). Alle Informationen dazu finden Sie hier >>>

Programm als PDF >>>

Anmeldung >>>