www.tierhalter-wissen.de

Weiterempfehlen

Aktuelle Meldungen

Besserer Schutz für Elefanten und Jaguar
21.02.2020
Auf einer internationalen Konferenz in Indien wurde am Donnerstag beschlossen, den Schutz verschiedener Tierarten zu verbessern. Die Arten, die laut Beschluss der Vertragsstaatenkonferenz der Bonner Konvention (Convention on the Conservation of Migratory Species – CMS), zukünftig besser geschützt werden sollen, sind der Asiatische Elefant, der Weißspitzen-Hochseehai und der Jaguar, wie der IFAW (International Fund for Animal Welfare) berichtet. Asiatischer Elefant und Weißspitzen-Hochseehai erhalten künftig den höchsten Schutzstatus für wandernde Tierarten
über Ländergrenzen hinweg. Für den Jaguar wird zudem die Zusammenarbeit betroffener Staaten für den Schutz der Art gefordert. Der IFAW weist darauf hin, dass sich die Population des Asiatischen Elefanten in den letzten 75 Jahren nach Schätzungen auf weniger als 40.000 Tiere halbiert habe. Da das Fleisch des Weißspitzen-Hochseehais gerne zu Suppe verarbeitet wird, gehört er zu den gefährdetsten Haiarten. Für den Jaguar bedeuten insbesondere die Zerstörung des Lebensraumes und seiner Wanderkorridore, aber auch die Wilderei eine große Gefahr.
Weitere Nachrichten