www.tierhalter-wissen.de

Weiterempfehlen

Aktuelle Meldungen

EU-Kampagne gegen die Ausbeutung von Galgos in Spanien
03.02.2020
Als letztes EU-Land erlaubt Spanien noch immer den Einsatz von Tausenden Windhunden, insbesondere Galgos, für die Hasenjagd. Dafür müssen die Hunde nicht nur ein extrem hartes Training mitmachen, sondern sie werden auch nach Ende der Jagdsaison auf barbarische Weise „entsorgt“. Tierschutzvereine berichten davon, dass Tausende Galgos jedes Jahr erhängt, mit Säure verätzt oder verstümmelt werden, weil sie den spanischen Jägern, den sogenannten Galgueros nicht mehr nützen. Die Fédération CREL, ein Verband zum Schutz und der Verteidigung der
Windhunde, hat nun eine europäische Kampagne gestartet, um beim EU-Parlament ein Verbot der Hasenjagden mit Windhunden sowie den damit einhergehenden Misshandlungen zu erwirken. Damit reagiert der Verband auf die Tatenlosigkeit der spanischen Regierung. So will CREL im Zusammenspiel mit Akteuren der Zivilgesellschaft und der Wirtschaft eine Lobby gründen, die bei den politischen Verantwortlichen dieses Anliegen voranbringen kann. Mit einer großen Kommunikationskampagne möchte der Verband europaweit eine erhöhte Sensibilisierung erreichen.
Weitere Nachrichten