www.tierhalter-wissen.de

Weiterempfehlen

Aktuelle Meldungen

Rheinland-Pfalz vergibt Tierschutzpreis 2019
10.02.2020
Das rheinland-pfälzische Umweltministerium hat drei Vereine mit dem Tierschutzpreis 2019 ausgezeichnet. 3.000 Euro erhält der Tierschutzverein Pfote drauf! – Tierhilfe e.V. aus Pellingen, der sich dem ganzheitlichen Einsatz um Tiere und deren Lebenssituation widmet. Als zweiter Verein wurde das HuKo – Hundekompetenzzentrum im Tierschutzverein Kaiserslautern e.V. ausgezeichnet. „Das Team um Vereinsvorsitzende Anne Knauber und Hundetrainerin Lisa Scheele kann durch gezieltes und intensives Training die Vermittlungschancen in ein dauerhaftes Zuhause verbessern, auch weil gezielt mit den neuen Familien vor der Abgabe trainiert wird“, würdigte Umweltministerin Ulrike Höfken den zweiten Preisträger. Der Verein Tierart e.V., der sich um den Schutz einheimischer
Wildtiere sowie beschlagnahmter Exoten kümmert und im vergangenen Jahr sein zwanzigjähriges Bestehen gefeiert hat, ist der dritte Preisträger und darf sich über ein Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro freuen. „Das ehrenamtliche und persönliche Engagement für den Tierschutz steht im Mittelpunkt des Tierschutzpreises, den das Umweltministerium jedes Jahr auslobt. Seit über einem Vierteljahrhundert werden einzelne Personen, Vereine, Institutionen oder Menschen, die beruflich mit Tieren umgehen, ausgezeichnet, die sich in besonderem Maße für den Tierschutz einsetzen und dadurch Vorbild sind. Mit dem Tierschutzpreis soll nicht nur der unermüdliche Einsatz gewürdigt, sondern auch ein Anreiz geschaffen werden, sich für den Tierschutz einzubringen“, sagte Höfken bei der Verleihung.
Weitere Nachrichten