www.tierhalter-wissen.de

Weiterempfehlen

Aktuelle Meldungen

Invasiver Wurm breitet sich in Frankreich rasant aus
10.02.2020
Ein mit großer Wahrscheinlichkeit in der Erde von Kübelpflanzen aus Argentinien importierter Wurm entwickelt sich aktuell zu einer wahren Landplage in Frankreich. Wie die Süddeutschen Zeitung (SZ) berichtet, ist Obama nungara ein fingerlanger, flacher Strudelwurm - zu erkennen an dem bräunlich-schleimigen Glanz-
der Schnecken, andere Würmer und Insekten frisst. Biologen haben in der Fachzeitschrift Peer-J berichtet, dass das Ausmaß seiner Verbreitung besondere Sorgen bereitet. Der invasive Wurm ist inzwischen in 72 von 96 französischen Départements zu finden und könnte dort die Ökosysteme empfindlich stören.
Weitere Nachrichten