www.tierhalter-wissen.de

Weiterempfehlen

Aktuelle Meldungen

Tortur Tiertransporte - der Mensch kennt keine Gnade
21.07.2020
Zusammen mit TierschützerInnen verschiedener Organisationen hat ARD-Autor Edgar Verheyen in seiner Dokumentation "Tiertransporte gnadenlos" Rindertransporte nach Asien, nach Nordafrika und quer durch Europa begleitet. In seiner aufrüttelnden Reportage hat Verheyen die meist katastrophalen Transportbedingungen in Lastwagen oder auf maroden Schiffen, die Qualen von hochträchtigen Kühen auf ihrer 4.000 Kilometer langen und Tage dauernden Tortur, das tierunwürdige Be- und Entladen der Tiere sowie das grausame Schächten in nordafrikanischen Schlachthöfen gefilmt. Mangelnde Versorgung mit Wasser und Nahrung bei Extremtemperaturen führt nicht selten schon während des Transports zum Tod der Tiere. Tierschutzexperten wie Iris Baumgärtner von der Organisation Animal Welfare Foundation beklagen, dass der Tierschutz bei solchen Exporten kaum zu überprüfen sei. Offiziell "zu Zuchtzwecken" verkauft, landen mehr als 30.000 Rinder jährlich in Ländern außerhalb der EU.
Aktivisten von Animals Angels entdeckten zahlreiche Hochleistungsrinder, die aus EU-Ländern stammten, auf Vieh- Märkten bei Marrakesch und Casablanca, die direkt nach dem Verkauf zum nahegelegenen Schlachthof gebracht wurden. In seiner Dokumentation fragt Verheyen auch nach den Ursachen, konfrontiert Politiker in Brüssel und Berlin sowie Verantwortliche in Industrie und Landwirtschaft. Das Fazit: Der Mensch kennt keine Gnade. Die Tiere werden auf grausame Weise, ohne Rücksicht auf die Kreatur, egal ob bei großer Hitze oder extremer Kälte über tausende Kilometer an ihre Bestimmungsorte verbracht, nur um dort dann zumindest teilweise auch nur geschlachtet werden - allerdings auf sehr viel grausamere Art und Weise. Viehhändler setzen sich dabei vielfach über geltendes Recht hinweg. Die erschütternde Reportage ist noch bis zum 20.07.2021 in der ARD-Mediathek zu sehen und macht deutlich, wie dringend Humanität für das Mitgeschöpft Tier gefragt ist.
Weitere Nachrichten