www.tierhalter-wissen.de

Weiterempfehlen

Aktuelle Meldungen

Varroabekämpfung durch Zucht von widerstandsfähigen Bienenvölkern
05.02.2021
Die Varroa-Milbe wird zu den bedeutendsten Parasiten der Bienen gezählt. Zu finden ist die Milbe in der Brut im Bienenstock, wo sich der Schädling entwickelt und vermehrt. Nun haben WissenschaftlerInnen durch Untersuchungen herausgefunden, dass Bienenvölker unterschiedlich auf den von Varroa-Milben ausgehenden Geruch reagieren. Einige der Völker gehen systematisch gegen den Parasiten vor und reinigen die Brutzellen besonders effizient. Diese Bienenvölker sind widerstandsfähiger als diejenigen, die nicht auf die Milben reagieren. Mit diesen besonders widerstandsfähigen Bienenvölkern müsste man züchten, so die These der Forschenden, die
bestimmte Duftstoffe der Bienenschädlinge identifizieren konnten. Mit diesen entwickelten die WissenschaftlerInnen Tests, mit denen die Imker besonders widerstandsfähige Bienenvölker auswählen und vermehren könnten. Ein Patent darauf wurde bereits angemeldet. Diese Erkenntnisse könnten dabei helfen, das Bienensterben stark zu reduzieren. Tierärztinnen und Tierärzte können sich noch bis Ende April 2021 mit dem Online-Aufbaukurs Bienen auf Myvetlearn.de fortbilden. Ab dem 1. Mai 2021 bietet Myvetlearn.de auch wieder einen Grundkurs Bienen an, der geeignet ist für den Erwerb der Zusatzbezeichnung Bienen / den Fachtierarzt für Bienen.
Weitere Nachrichten