www.tierhalter-wissen.de

Weiterempfehlen

Aktuelle Meldungen

Insektenprotein wird Proteinquelle der Zukunft in der Tierernährung
28.04.2021
Laut der Einschätzung von niederländischen Experten der Rabobank wird sich Insektenprotein als die Proteinquelle in der Tierernährung etablieren. Bereits für das Jahr 2030 sehen die Experten eine globale Nachfrage nach 500.000 t Insektenprotein. Aktuell ist das aus Insekten gewonnene Protein mit 3.500 bis 5.000 Euro pro Tonne Insektenmehl jedoch im Vergleich zu Sojaschrot oder Fischmehl noch zu teuer. Es wird jedoch mit einer deutlichen Preissenkung durch die Ausweitung der Produktionskapazitäten für
Insektenprotein in den kommenden Jahren gerechnet, wodurch eine breite Verwendung in der Tierproduktion ermöglicht wird. Aktuell wird Insektenprotein bereits für die Produktion von Haustierfutter und in der Fütterung von Aquakulturen eingesetzt. Im Bereich Hunde- und Katzenfutter wird ebenfalls ein steigender Bedarf gesehen, da Haustierbesitzer zunehmend Wert auf umweltfreundliches Futter legen. Weiterhin gibt es Bestrebungen, Insektenprotein auch für die menschliche Ernährung zunehmend mehr einzusetzen.
Weitere Nachrichten