www.tierhalter-wissen.de

Weiterempfehlen

Aktuelle Meldungen

Tierschutzbund ruft zum Aktionstag Kollege Hund auf
10.05.2021
Zum 14. Mal ruft der Deutsche Tierschutzbund zum Aktionstag "Kollege Hund" auf. Der tierische Schnuppertag findet in diesem Jahr am 24. Juni statt. Unternehmen aus allen Branchen können teilnehmen, die Anmeldung kann ab sofort über ein Online-Formular auf der Webseite www.kollege-hund.de vorgenommen werden. An diesem Aktionstag können ArbeitnehmerInnen ihren Vierbeiner mit zur Arbeit bringen und so den Arbeitsalltag mit diesem einmal austesten. Denn nachweislich können Hunde das Arbeitsklima verbessern sowie Berührungsängste abbauen. Damit der tierische Schnuppertag für beide Seiten zum Erfolg wird, sollte vorher abgeklärt werden, ob alle KollegInnen tolerant gegenüber einem tierischen Kollegen sind. Da sich durch die Corona-
Pandemie die Arbeitssituation individuell verändert hat, ist auch eine Teilnahme aus dem Homeoffice möglich. „Durch die Corona-Krise hat sich auch unser Arbeiten verändert, viele Menschen nutzen vermehrt das Homeoffice. Gleichzeitig ist in vielen Haushalten ein Hund neu eingezogen und profitiert davon, Frauchen oder Herrchen ständig um sich zu haben“, sagt Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes. „Eine positive Einstellung gegenüber dem tierischen Kollegen von Arbeitgeberseite würde die Umstellung zurück zum „normalen“ Arbeitsalltag irgendwann erleichtern und könnte sogar verhindern, dass Hunde nach Ende der Pandemie im Tierheim landen.“ Im Anschluss erhalten alle Teilnehmer eine Urkunde, die sie als „tierfreundliches Unternehmen“ auszeichnet.
Weitere Nachrichten