www.tierhalter-wissen.de

Weiterempfehlen

Aktuelle Meldungen

Das ändert sich durch die Düngeverordnung für Pferdehalter
26.05.2021
Die Düngeverordnung betrifft nicht nur Nutztier-, sondern auch Pferdehalter. Fortan muss auch für eine Pferdehaltung eine sichere Mistlagerung nachgewiesen werden, die keinen Sickersaft austreten lässt. Entsprechend muss außerhalb des Stalls eine Mistplatte mit Überdachung
oder Grube zur Verfügung stehen. Desweiteren ist eine Mindestlagerkapazität von mindestens zwei Monaten zu gewährleisten. Für die Abgabe von mehr als 200 t Pferdemist pro Jahr besteht eine Melde- und Aufzeichnungspflicht für Abgeber und Aufnehmer.
Weitere Nachrichten