www.tierhalter-wissen.de

Weiterempfehlen

Aktuelle Meldungen

Dr. Andrea Tipold erhält International Canine Health Award
06.07.2021
In der vergangenen Woche ist Professorin Dr. Andrea Tipold, Vizepräsidentin für Lehre und Leiterin der Neurologie in der Klinik für Kleintiere der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo), mit dem International Canine Health Award ausgezeichnet worden. Der britische Kennel Club als Dachverband der britischen Hundezüchtervereine würdigte mit dem Lifetime Achievement Award Tipolds außergewöhnliche Leistungen in der Forschung auf dem Gebiet der veterinärmedizinischen Neurologie und der neurologischen Ausbildung. „Wir freuen uns sehr, Andrea Tipold mit dem Lifetime Achievement Award 2021 zu ehren. Ihr unermüdlicher Einsatz für die veterinärneurologische Forschung und Ausbildung hat letztlich zum Ziel, die Lebensqualität von Hunden zu verbessern“, sagte Dr. Andrew Higgins, Vorsitzender des Gremiums, bei der virtuellen Preisverleihung. „Sie hat ihr Leben der
Mission der Hundegesundheit gewidmet, indem sie die veterinärmedizinische Neurologie weiterentwickelt hat. Ihre Leistung hat einen enormen Einfluss auf die Lebensqualität von Hunden“, hieß es weiter. Neben der Neuro- Immunologie, der Epilepsieforschung, der Einführung neuartiger Antiepileptika in die Klinik, Bildgebung, Genetik und der Wirbelsäulentraumaforschung widmet sich Tipold verstärkt der Steroid Responsive Meningitis-Arteritis (SRMA). „Ich bin außerordentlich dankbar und stolz und fühle mich geehrt, diese Auszeichnung zu erhalten. Ich werde weiter an SRMA arbeiten und versuchen, den Grund für diese sehr schmerzhafte Krankheit zu finden, um betroffenen Hunden zu helfen. Ich hoffe auch, mehr über neuroimmunologische Phänomene bei Hunden herauszufinden, um die Behandlungsmethoden verbessern zu können", versprach die Preisträgerin.
Weitere Nachrichten