www.tierhalter-wissen.de

Weiterempfehlen

Aktuelle Meldungen

Umfrage zu Corona-Infektionen bei Haustieren
06.07.2021
Das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) möchte mit einer bundesweiten Querschnittsstudie die Rolle von Hunden und Katzen in der COVID- 19–Pandemie sowie das Risiko einer Reservoirbildung beurteilen. Im Rahmen des Projektes "COVMon - Monitoringkonzepte für SARS- CoV-2 – Epidemiologie und Koinfektionen" wird daher eine Umfrage unter TierhalterInnen, die mit SARS-CoV-2 infiziert waren, durchgeführt. Ziel ist die retrospektive Feststellung der Häufigkeit und Symptomatik von SARS-CoV-2-Infektionen bei Haustieren sowie damit verbundene Risikofaktoren. TierärztInnen werden gebeten, bei
der Akquise von teilnehmenden Haushalten behilflich zu sein. Ein Informationsblatt, das im Wartebereich ausgelegt oder aufgehängt werden kann, klärt die TierbesitzerInnen über den Ablauf auf. Darauf finden Interessierte neben den Teilnahmevoraussetzungen auch die Informationen zur Kontaktaufnahme mit dem FLI. Für den weiteren Ablauf müssten die TeilnehmerInnen einen Termin zur Blutabnahme in der Tierarztpraxis vereinbaren. Die Kosten für die tierärztliche Leistung und den Versand können direkt mit dem FLI abgerechnet werden. Die Ergebnisse können nach Studienabschluss eingesehen werden.
Weitere Nachrichten