www.tierhalter-wissen.de

Weiterempfehlen

Aktuelle Meldungen

Feste Zuschüsse für Tierheime gefordert
13.01.2023
Die Tierheime in Deutschland sind an ihre finanziellen Grenzen gekommen. Eine beständig hohe Zahl an ankommenden Fundtieren sowie die gestiegenen Kosten für Energie, Futter und tierärztliche Betreuung haben dazu geführt, dass die Not der Tierschutzeinrichtungen groß sei, wie Michaela Dämmrich erklärt. Die Tierschutzbeauftragte des Landes Niedersachsen fordert daher regelmäßige Zuschüsse von Land und Bund für den Betrieb der Tierheime. „Gedacht werden kann auch an eine Investitionshilfe zur
Energieeinsparung“, so Dämmrich. Laut Informationen des Deutschen Tierschutzbundes hätten die Kommunen deutlich mehr Geld durch die Hundesteuer eingenommen. Dieses Geld sollte nach Meinung der Tierschutzbeauftragten den Tierheimen zu Gute kommen, damit eine ausreichende Unterbringung von Fundtieren gewährleistet werde. „Dazu müssen vielerorts vor allem die Fundtierverträge zwischen Kommune und Tierheim kostendeckend und an die tatsächliche Zahl der Fundtiere angepasst werden“, so Dämmrich.
Weitere Nachrichten